Pilates trifft auf Yoga

 

Hier werden körper- und mentalorientierte Übungen zu einem ganzheitlichen Ansatz verbunden. Der Körper wird beweglicher und die Haltung verbessert sich.

Die erlernten Übungen verbinden die positiven Wirkungen von Yoga und Pilates.
Übungen aus Pilates geben Kraft für deine Körpermitte und straffen den ganzen Körper.

Yoga konzentriert sich auf die Beweglichkeit und innere Ausgeglichenheit.
Der Atem spielt bei beiden eine wichtige Rolle.

Übungen aus dem Pilates- Training werden zu einem Bewegungsfluss
kombiniert, der den ganzen Körper gleichmäßig beansprucht.

Die sich daraus ergebenen Yoga-Haltungen gewinnen an Qualität
und man entwickelt ein positives Körpergefühl.

Jede Einheit endet mit einer Entspannungsphase.

Durch die Übungen wird sich die Körperhaltung und -wahrnehmung verbessern,
man wird mehr Kraft entwickeln und diese Kraft ökonomischer einsetzen lernen.

Ein stabiles Muskelkorsett entlastet zudem die Gelenke und wirkt
z. B. Rückenschmerzen entgegen.

Durch den Fluss von Atem und Bewegung fühlt man sich gestärkt
und entspannt zugleich.

  •  Donnerstag

  •  17.45 – 18.45 Uhr

     18.45 – 19.45 Uhr

  •  Physiotherapie Andreas Keßler, St. Ingberter Str. 9,

     66583 Spiesen-Elversberg

  •  Maike Reichenbach

  •  Maike Reichenbach