Datenschutzerklärung

 

Der Kneipp-Verein Spiesen e.V. als Betreiber dieser Website freuen sich, dass Sie unsere Website besuchen und sich für unser Kursangebote interessieren. Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten anlässlich Ihres Besuchs auf unserer Website ist uns ein wichtiges Anliegen. Wir verpflichten uns, Ihre Privatsphäre zu schützen und Ihre Daten vertraulich und entsprechend der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und des Telemediengesetzes (TMG), zu behandeln. Wir verwenden ganz bewusst keine Kontaktformulare, Kommentarfunktion im Blog‘s, Soziale Medien Plugins und Analyse Tools. Wir setzen nur wenige Cookies ein und arbeiten an einer Cookie freien Webseite.

Hinweis zur verantwortlichen Stelle
Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:

Kneipp-Verein Spiesen e.V.
Hauptstraße 343
66583 Spisen-Elversberg

Telefon: ( 0 68 21 ) 91 45 900
E-Mail:
info(a)kneipp-verein-spiesen.de
Website: https://www.kneipp-verein-spiesen.de

Verantwortliche Stelle ist die natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet.

Arten der verarbeiteten Daten:
Nutzungsdaten (z.B., besuchte Webseiten, Interesse an Inhalten, Zugriffszeiten).
– Meta-/Kommunikationsdaten (z.B., Geräte-Informationen, IP-Adressen).

 

Kategorien betroffener Personen:
Besucher unserer Internetseite.

 

Zweck der Verarbeitung:
Bereitstellung unseres Angebote auf der Internetseite.
Technische Umsetzung und Funktion der Inhalte.
– Kommunikation mit Nutzern.
– Sicherheitsmaßnahmen.

1. Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person. Anonymisierte oder statistische Daten, bei denen ein Bezug zu Ihrer Person nicht oder nur mit unverhältnismäßig großem Aufwand hergestellt werden könnte, sind keine personenbezogenen Daten.

Grundsätzlich können Sie auf unserer Website surfen, ohne Ihre Identität preiszugeben. Jedoch fallen während des Besuchs unserer Website auch personenbezogene Daten an, was im Folgenden im Einzelnen beschrieben wird.

 

2. Hosting

Die von uns in Anspruch genommenen Hosting-Leistungen dienen der Zurverfügungstellung der folgenden Leistungen: Infrastruktur- und Plattformdienstleistungen, Rechenkapazität, Speicherplatz und Datenbankdienste, Sicherheitsleistungen sowie technische Wartungsleistungen, die wir zum Zwecke des Betriebs unseres Onlineangebotes einsetzen.

Hierbei verarbeiten wir, bzw. unser Hostinganbieter Nutzungsdaten, Meta- und Kommunikationsdaten von Interessenten und Besuchern dieses Onlineangebotes auf Grundlage unserer berechtigten Interessen an einer effizienten und sicheren Zurverfügungstellung dieses Onlineangebotes gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO i.V.m. Art. 28 DSGVO. (Abschluss Auftragsverarbeitungsvertrag).

 

3. Besuch der Website (Server-Logfiles)

Sobald Ihr Browser den Server, auf dem unser Onlineangebot gehostet wird, kontaktiert, werden folgende Informationen an den Server weitergegeben:

–  Typ und Version des Browsers

–  Betriebssystem

–  Referrer-URL (die Adresse, von der aus Sie auf diese Seite gekommen sind)

–  Hostnamen des zugreifenden Rechners (IP-Adresse und anfragender Provider)

–  Zeitpunkt der Serveranfrage

Diese Daten lassen sich nicht ohne zusätzlichen technischen Aufwand, an dem wir als Betreiber dieser Website gar kein Interesse haben, bestimmten Personen und damit Ihnen als Seitenbesucher zuordnen: Ein Abgleich der gespeicherten Daten mit anderen Daten findet nicht statt, auf dem Hostserver gespeicherte Daten werden auch nicht mit anderen Daten zusammengeführt. Die gespeicherten Daten werden regelmäßig nach einer anonymisierten statistischen Auswertung gelöscht.

4. SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung
Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Bestellungen oder Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile. Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

 

5. Cookies
Diese Website verwendet “Cookies”, dies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, um die Benutzung einer Website einfacher, effektiver und sinnvoller zu gestalten. Cookies richten keinen Schaden an, nehmen nur minimalen Speicherplatz auf Ihrem Rechner ein und enthalten keine Viren.

Als Nutzer können Sie auch die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung der Browser-Software verhindern; wir weisen jedoch darauf hin, dass in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich genutzt werden können.

 

6. Kontaktmöglichkeit über die Internetseite
Die Internetseite des Kneipp-Verein Spiesen e.V. bietet die Möglichkeit der Kontaktaufnahme. Eine unmittelbare Kommunikation kann über eine allgemeine Adresse (E-Mail-Adresse) oder telefonisch erfolgen. Sofern eine betroffene Person per E-Mail den Kontakt mit uns aufnimmt, werden die von der betroffenen Person übermittelten personenbezogenen Daten automatisch gespeichert. Solche auf freiwilliger Basis von einer betroffenen Person an uns übermittelten personenbezogenen Daten werden für Zwecke der Bearbeitung oder der Kontaktaufnahme zur betroffenen Person gespeichert. Es erfolgt keine Weitergabe dieser personenbezogenen Daten an Dritte.

 

7. Links zu anderen Internetseite
Unsere Website enthält Links zu Websites anderer, mit uns nicht verbundener Anbieter. Nach Anklicken des Links haben wir keinen Einfluss mehr auf die Verarbeitung etwaiger mit dem Anklicken des Links an den Dritten übertragener Daten (wie zum Beispiel der IP-Adresse oder der URL, auf der sich der Link befindet), da das Verhalten Dritter naturgemäß unserer Kontrolle entzogen ist. Für die Verarbeitung solcher Daten durch Dritte können wir daher keine Verantwortung übernehmen.

8. Widerruf, Änderungen, Berichtigungen und Aktualisierungen
Der Nutzer hat das Recht, auf Antrag unentgeltlich Auskunft zu erhalten über die personenbezogenen Daten, die über ihn gespeichert wurden. Zusätzlich hat der Nutzer das Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten, Sperrung und Löschung seiner personenbezogenen Daten, soweit dem keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht entgegensteht.

 

8.1 Rechte der betroffenen Personen
Sie haben das Recht, eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob betreffende Daten verarbeitet werden und auf Auskunft über diese Daten sowie auf weitere Informationen und Kopie der Daten entsprechend Art. 15 DSGVO.

Sie haben entsprechend. Art. 16 DSGVO das Recht, die Vervollständigung der Sie betreffenden Daten oder die Berichtigung der Sie betreffenden unrichtigen Daten zu verlangen.

Sie haben nach Maßgabe des Art. 17 DSGVO das Recht zu verlangen, dass betreffende Daten unverzüglich gelöscht werden, bzw. alternativ nach Maßgabe des Art. 18 DSGVO eine Einschränkung der Verarbeitung der Daten zu verlangen.

Sie haben das Recht zu verlangen, dass die Sie betreffenden Daten, die Sie uns bereitgestellt haben nach Maßgabe des Art. 20 DSGVO zu erhalten und deren Übermittlung an andere Verantwortliche zu fordern.

Sie haben ferner gem. Art. 77 DSGVO das Recht, eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einzureichen.

 

8.2 Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, erteilte Einwilligungen gem. Art. 7 Abs. 3 DSGVO mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.

 

8.3 Widerspruchsrecht
Sie können der künftigen Verarbeitung der Sie betreffenden Daten nach Maßgabe des Art. 21 DSGVO jederzeit widersprechen.

 

8.4 Löschung von Daten
Die von uns verarbeiteten Daten werden nach Maßgabe der Art. 17 und 18 DSGVO gelöscht oder in ihrer Verarbeitung eingeschränkt. Sofern nicht im Rahmen dieser Datenschutzerklärung ausdrücklich angegeben, werden die bei uns gespeicherten Daten gelöscht, sobald sie für ihre Zweckbestimmung nicht mehr erforderlich sind und der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Sofern die Daten nicht gelöscht werden, weil sie für andere und gesetzlich zulässige Zwecke erforderlich sind, wird deren Verarbeitung eingeschränkt. D.h. die Daten werden gesperrt und nicht für andere Zwecke verarbeitet. Das gilt z.B. für Daten, die aus handels- oder steuerrechtlichen Gründen aufbewahrt werden müssen.

Nach gesetzlichen Vorgaben in Deutschland, erfolgt die Aufbewahrung insbesondere für 10 Jahre gemäß §§ 147 Abs. 1 AO, 257 Abs. 1 Nr. 1 und 4, Abs. 4 HGB (Bücher, Aufzeichnungen, Lageberichte, Buchungsbelege, Handelsbücher, für Besteuerung relevanter Unterlagen, etc.) und 6 Jahre gemäß § 257 Abs. 1 Nr. 2 und 3, Abs. 4 HGB (Handelsbriefe).

9. Sollten Sie noch Fragen zum Datenschutz haben, so wenden Sie sich bitte an:

Kneipp-Verein Spiesen e.V.
Hauptstraße 343
66583 Spisen-Elversberg

Telefon: ( 0 68 21 ) 91 45 900
E-Mail:
Datenschutz(a)kneipp-verein-spiesen.de

 

10. Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde gem. Art. 77 DSGVO
Im Falle datenschutzrechtlicher Verstöße steht dem Betroffenen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde in datenschutzrechtlichen Fragen ist der Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes, in dem unser Verein seinen Sitz hat.

 

Unabhängiges Datenschutzzentrum Saarland
Fritz-Dobisch-Straße 12
66111 Saarbrücken

E-Mail: poststelle (at) datenschutz.saarland.de